Butō


Butō
Butō,
 
Butoh, zeitgenössischer japanischer Tanz, 1959 als Ankoku-Butō (Tanz der Finsternis) von Tatsumi Hijikata (* 1928, ✝ 1986) in einem Stück von Yukio Mishima vorgestellt und als »Rebellion des Körpers« charakterisiert; nimmt zwar Einflüsse des deutschen Ausdruckstanzes auf, entwickelte sich in der Folgezeit aber als eigenständige, improvisatorische, regelfreie Ausdrucksform, die sich auf die religiösen Ursprünge des japanischen Theaters besinnt und seine Rituale wieder aufnimmt und zugleich die Erfahrung der ersten Atombombenexplosionen verarbeitet. Zu den wichtigsten Vertretern zählen neben Hijikata v. a. Kazuo Ōno, Mitsutaka Ishii (* 1939), Min Tanaka (* 1945) und die Gruppe Sankai Juku.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Buto — Butō  Pour la cité égyptienne antique, voir Bouto …   Wikipédia en Français

  • Butô — Butō  Pour la cité égyptienne antique, voir Bouto …   Wikipédia en Français

  • Butō — Saltar a navegación, búsqueda Presentación de butoh. Se aprecia una escenografía minimalista, donde prima la iluminación …   Wikipedia Español

  • buto — Bendroji  informacija Kirčiuota forma: bùto Rūšis: naujai skolintos šaknies žodis Kalbos dalis: daiktavardis Rašybos variantai:butoh. Kilmė: japonų, anglų k. perraša butoh. Papildoma informacija: pirmoji informaciją apie naujažodį pateikė Ugnė… …   Lietuvių kalbos naujažodžių duomenynas

  • Buto — (Βοῦτος) fue una antigua ciudad del VI nomo del Bajo Egipto, situada al noroeste del Delta, junto al lago Butos (Βουτικὴ λίμνη) en el brazo Sebennita del Nilo y a 95 km de Alejandría.[1] …   Wikipedia Español

  • buto — ● buto nom masculin (abréviation du japonais ankoku butō, « danse des ténèbres ») Courant chorégraphique contemporain d origine japonaise …   Encyclopédie Universelle

  • Buto — Buto, eine der 8 Gottheiten der ersten Götterordnung in der Ägyptischen Mythologie; sie soll den Mond od. die dunkle, feuchte, nährende Luft unter dem Mond etc. bedeuten u. wird mit der griechischen Leto identificirt. Isis vertraute ihr, als sie… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Buto — Buto, ägypt. Göttin, die in der Stadt Butos (auch B., nordöstlich von Sais) verehrt wurde. Der Name B., der eigentlich ägypt. Wto lautete, geht auf eine Verwechselung mit dem Namen der Stadt B., d. h. Per Wto, »Haus der (Göttin) Wto«, zurück.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Buto — Buto, ägypt. Udō, ägypt. Göttin, Pflegemutter des Horus und der Bubastes, mit Orakel in der Stadt B. im Nildelta …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Buto — Buto, ägypt. Göttin aus der Reihe der 8 ersten Gottheiten, Pflegemutter des Horus und der Bubastis, daher von den Griechen als Leto (Latona) aufgefaßt; sie hatte einen Tempel in der Stadt Butos in Unterägypten …   Herders Conversations-Lexikon